Frühstudium - Studieren vor dem Abitur?

Die Hochschule Kaiserslautern bietet besonders begabten und motivierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eines Frühstudiums an. Frühstudierende besuchen während der Vorlesungszeit ausgewählte Lehrveranstaltungen der ersten vier Semester. Am Ende jedes Semesters können Prüfungen in den besuchten Fächern abgelegt werden.

Den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern bietet das Frühstudium dabei folgende Möglichkeiten:

  • frühzeitiges Kennenlernen der Hochschule und des Hochschulalltags,
  • Ausprobieren, ob das Wunsch-Studienfach das Richtige ist,
  • Ablegen von Prüfungen in Fächern, die während des Frühstudiums besucht wurden. Bestandene Prüfungen können in einem späteren Studium anerkannt werden.

Das Frühstudium wird durch das Programm,  "Wissen schafft Zukunft" des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz gefördert.

Bei Fragen oder Bedarf an weiteren Informationen treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

Kontakt

Fragen zum Frühstudium
Dipl.-Handelslehrer Andreas Heß

 

Wissen schafft ZukunftHier klicken um die Lightbox zu öffnen!

Welche Studienfächer können gewählt werden?

Das Frühstudium wird generell in allen Studiengängen des Fachbereichs BW angeboten und umfasst folgende Fächer (bitte Semesterangabe beachten):

  • Grundlagen der Informatik (Sommersemester)
  • Wirtschaftsinformatik 1 (Wintersemester)
  • Wirtschaftsinformatik 2 (Sommersemester)
  • Datenbanken (Sommersemester)
  • Softwaretechnik (Java und Web) (Wintersemester)
  • Mathematik (Sommer- und Wintersemester)
  • Statistik (Sommer- und Wintersemester)
  • Englisch (Sommer- und Wintersemester)

weitere Fächer der BWL auf Anfrage und Interesse, einfach Kontakt aufnehmen.

Welche Vorteile bietet das Frühstudium?

Mit dem Frühstudium erhalten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, bereits während der Schulzeit erste Einblicke in das Leben an einer Hochschule zu werfen. Dies ist besonders sinnvoll um den eigenen, bereits angestrebten Studienwunsch zu überprüfen und das Studentenleben kennenzulernen.

In allen besuchten Studienfächern kann zum Ende des Semesters an der entsprechenden Prüfung teilgenommen werden. Erfolgreich bestandene Prüfungen werden in der Regel in einem späteren Studium anerkannt. Die Zeit des Frühstudiums wird in einem regulären Studium nicht auf die Regelstudienzeit angerechnet und wirkt sich daher niemals nachteilig aus.

Was kostet ein Frühstudium?

Das Frühstudium ist für teilnehmende Schülerinnen und Schüler völlig kostenfrei.

Wann beginnt das Frühstudium?

Mit dem Frühstudium kann im Sommer- sowie im Wintersemester begonnen werden. Die Bewerbungsfristen sind zu beachten.

  • Bewerbungsfrist für das Sommersemester ist  der 13. Februar.
  • Bewerbungsfrist für das Wintersemester ist der 31. August.

Alle weiteren Informationen zur Bewerbung entnehmen Sie bitte den Bewerbungsunterlagen.

Ist ein Übergang ins reguläre Studium möglich?

Leistungen, die während des Frühstudiums erbracht wurden, werden zu Beginn eines regulären Studiums an der Hochschule Kaiserslautern angerechnet. Somit ist es für Frühstudierende möglich, ein Studium schneller abzuschließen.