Vielfalt heute ist wichtig für Innovation morgen

Ich unterrichte und trainiere seit vielen Jahren Menschen darin, mit Hilfe von Kreativitäts- und Innovationsmethodik neue Ideen oder Gedanken zu entwickeln.Ganz viele dieser Methoden basieren darauf, durch methodische Kniffe neue Blickwinkel auf bekannte Sachverhalte zu eröffnen:Wir "stellen Probleme auf den Kopf", um sie anders zu betrachten.Wir abstrahieren sie mit Modellen, arbeiten mit Bildern, Assoziationen, Phrasen, Reizwörten und vielem mehr, um neue Standpunkte einzunehmen.Wir nutzen Synektik oder Smart-Creatures, um Problem- und Fragestellungen in andere Kontexte zu verschieben, wo vielleicht ungewöhnliche Lösungen existieren.Wir wenden TRIZ an, um aus dem Schatz bereits gelöster Probleme immer wieder neue Lösungen zu generieren.

All diesen Vorgehensweisen ist eins gemein: Wir werden kreativer, wenn wir neue Reize aufnehmen, ungewohnte Problematiken durchdenken und uns auf Neues und Fremdes einlassen.

Daher ist Vielfalt in unserem Alltag und unserer Gesellschaft ein wichtiger Schlüssel für unsere Innovationsfähigkeit, die letztlich unseren Wohlstand langfristig beeinflusst: Vielfalt heute ist wichtig für Innovation morgen!

Auch wenn dies sicherlich nicht das vordringlichste Argument ist, so ist es doch zumindest ein weiteres Argument zu sagen: FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN !!!

Christian M. Thurnes 

Mehr Information zur Aktion Kaiserslautern ist bunt finden Sie hier:http://kl-ist-bunt.de/

Hier klicken um die Lightbox zu öffnen!
Foto: Thomas Brenner (http://www.brenner-photographie.com)