Das Kompetenzzentrum OPINNOMETH

Operational-Excellence- und Innovations-Methodik


Operational-Excellence als konsequente Umsetzung der Prinzipien des Lean Managements auf allen Ebenen und in allen Branchen und Institutionen, sowie die Innovation von Produkten, Prozessen und Institutionen sind als kritische Wettbewerbsfaktoren anerkannt. Aber wie kann man innerhalb eines Unternehmens erfolgreichere Innovationen schneller realisieren? Wie sieht in der Praxis der Weg zur Operational Excellence aus und welche Stolpersteine gibt es?

Eine der wesentlichen Antworten auf diese Fragestellungen lautet: METHODIK! Aber Vorsicht, es geht nicht nur um Wissen. Speziell in diesen Feldern verlangt Methodik oftmals auch persönliche und institutionelle Veränderungsbereitschaft, Verhaltensänderung und gezielten Kompetenzaufbau im praktischen Handeln!

Kontakt

OPINNOMETH
Prof. Dr.-Ing. Christian M. Thurnes

Herr Professor Christian M. Thurnes von der FH Kaiserslautern befasst sich im Kompetenzzentrum OPINNOMETH mit diesen Themenstellungen. Die Ziele des Kompetenzzentrums OPINNOMETH liegen darin

  • Operational-Excellence- und Innovations-Methodik als Chance gemeinsam im Verbund von Forschung und Praxis zu erfassen und in die eigene Unternehmensrealität zu übertragen
  • Operational-Excellence- und Innovations-Methodik kennen zu lernen, selbst zu entwerfen und im kleinen Kreise zu erproben
  • durch den Austausch in Arbeitskreisen und bei Veranstaltungen selbst Operational-Excellence- und Innovations-Methodik zu erleben und die eigenen Kompetenzen weiter zu entwickeln
  • Anstöße für und Partnerschaften zu Forschungs- und Transferprojekten zu gewinnen.


Unsere Schwerpunkte:

  • Operational Excellence:
    Lean und Six Sigma, Lean Management, Lean Production, Lean Adminstration, Lean Product Development, Lean Healthcare/Hospital, Lean Logistics, Lean Projectmanagement, Agil, Scrum, Six Sigma, DMAIC, Design for Six Sigma (DFSS)
  • Innovationsmethodik:
    Theorie des erfinderischen Problemlösens (TRIZ) und alle Derivate davon, allg. Kreativitätstechniken, Design Thinking, Open Innovation Methodik, Trendbasierte Methoden


Wenn sich dies interessant für Sie anhört, lassen Sie uns über Ihre Themen oder Fragestellungen sprechen.