Zum Hauptinhalt springen

Leder- und Textiltechnik

Leder- und Textiltechnik | Schwerpunkt Textiltechnik

Berufliche Perspektiven

Die Textilindustrie gehört zu den größten und modernsten Industriezweigen der Welt. Auch in Deutschland zählt sie mit mehr als 1.400 Unternehmen zu den leistungsfähigsten und modernsten Industriebereichen. Weiterhin gehört die Textilindustrie zu den absoluten Spitzengruppen der innovativen Technologien. Deutschland nimmt hier mit ca. 16 Textilforschungsinstituten eine führende Rolle in Europa ein.

Die Branche befasst sich vor allem mit technischen Textilien, welche mit neuen oder substituierenden Funktionseigenschaften vielfältige Einsatzmöglichkeiten bieten: von Airbags und Filter im Automobilsektor, über Verbundstoffe in der Luft- und Raumfahrt, Bewässerungsvliese für die Wüste bis hin zu Smart Textiles im Medizinbereich.

Absolvierende der Studienrichtung Textiltechnik haben ein fundiertes Wissen über Materialien (Fasern, Garne, Ausrüstungschemikalien) und Verarbeitungstechnologien (Flächenerzeugung, Veredlung) und nutzen dieses, um hochwertige Textilien für jeden Anspruch und jede Funktion zu entwickeln.

Das Tätigkeitsfeld der Textilingenieurinnen und -ingenieure reicht von der Produktentwicklung, der Fertigung und dem Qualitätsmanagement über den Handel bis hin zur Forschung.

Als Bachelor of Engineering mit dem Schwerpunkt Textiltechnik arbeiten unsere Absolvierende sowohl in klassischen Bereichen der Textilbranche, wie der Textilherstellung, der Faser-, Farben- und Hilfsmittelindustrie, der Bekleidungsindustrie, im Textilmaschinenbau und –vertrieb, als auch in der Automobil- und Luftfahrindustrie sowie in Forschungsinstituten und Behörden (Zoll, Kriminalpolizei, etc.).

Nach meinem Abschluss als Textilingenieurin, habe ich ein Masterstudium in Textile Engineering an der „University of Borås“ in Schweden absolviert, wo ich jetzt auch promoviere. Die sehr gute praktische Ausbildung in Pirmasens hatte für mich – auch im internationalen Vergleich mit anderen Studierenden - enorme Vorteile.

Sabrina Kopf , Absolventin

Die Anwendungsgebiete der Textiltechnik sind überaus vielfältig und so hat man auch an der Hochschule viele Möglichkeiten, sein Spezialgebiet zu finden.

Fabienne Jenewein, Absolventin