Zum Hauptinhalt springen

Studiengang

Angewandte Chemie, Bachelor of Engineering

Studienziele

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Angewandte Chemie sind in der Lage, auf der Basis ihres im Studium erworbenen anwendungsorientierten ingenieurwissenschaftlichen, mathematisch- naturwissenschaftlichen, speziell chemischen Grundlagenwissens die für die Herstellung, Analyse, Produktentwicklung und Produktweiterentwicklung relevanten Methoden und Verfahren in der Praxis anzuwenden und zu betreuen. Sie bedienen sich der in den einzelnen Disziplinen vermittelten Methoden unter Beachtung der betriebswirtschaftlichen Erfordernisse, der gesetzlichen Rahmenbedingungen und der Anforderungen zur Arbeitssicherheit. Sie können die Arbeiten in Ihrer fachlichen Zuständigkeit fachgerecht und selbständig planen, durchführen und bewerten.

Zusätzlich zu dieser allgemeinen Qualifikation beherrschen die Absolventinnen und Absolventen spezielle Methoden in einer der fünf angebotenen Vertiefungsrichtungen

  • Angewandte Biotechnologie
  • Polymerchemie
  • Pharmazeutische Technologie
  • Reaktions- und Verfahrenstechnik bzw.
  • Internationales Programm

Durch die Wahl der Vertiefungsrichtungen entwickeln die Absolventinnen und Absolventen ein geschärftes Profil entsprechend der persönlichen Orientierung. In jeder der genannten Vertiefungsrichtungen erfolgt eine Vertiefung der Fach- und Methodenkompetenz auf dem jeweiligen Fachgebiet im In- oder Ausland. Durch die intensive Auseinandersetzung mit einem engeren Themengebiet können die Absolventinnen und Absolventen ihr zuvor erworbenes Grundlagenwissen in den allgemeinen Disziplinen der Chemie auf konkrete Fragestellungen im Rahmen einer Forschungs- und Entwicklungsarbeit im engeren Zuschnitt anwenden. Sie beherrschen anschließend detaillierte wissenschaftliche Methoden in der gewählten Vertiefungsdisziplin.