Projekte

Das IKW führt öffentlich geförderte Projekte wie die der Stiftung Innovation Rheinland-Pfalz oder der ESA (European Space Agency), öffentliche Projekte mit Industriebeteiligung (z.B. ZIM-Projekte der AIF - Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen) und  industriell geförderte bilaterale Projekte durch.

Weiterhin werden Machbarkeitsstudien erstellt und Prüfaufträge durchgeführt.

Projekte

von

bis

 

2004

2005

"Brandschutzhemmung von Flüssigholz" gefördert durch Wirtschaftsministerium Rheinlandpfalz und EU

2004

2005

"Vliese aus Hühnerfedern als Preform für Harzinjektionsbauteile" gefördert durch Wissenschaftsministerium Rheinland-Pfalz

2006

2007

"Untersuchungen zum Bearbeiten und Fügen von hochfluorierten Kunststoffen und weitere Hochleistungsthermoplasten" gefördert durch Stiftung Innovation Rheinland-Pfalz

2006

2007

"Multi-Matrix Composites with Thermal Management Systems" gefördert durch US Air Force

2007

2008

"Brandschutzbeschichtung von Flüssigholz und WPC" gefördert durch Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft in Rheinland-Pfalz

2009

2011

"Entwicklung eines neuen Hinterkappenmaterials" gefördert von der Fa. Framas Kunststofftechnik GmbH

2010

2011

"Entwicklung eine Skisprunganzuges" (2010 - 2011) gefördert von fluege.de Sprungskiproduktions GmbH

2010

2013

"PCU-Doubler made of CFRP" gefördert durch European Space Agency

2011

 

"Entwicklung eines Leichtbauhaube für das Messsystem einer Papiermaschine" gefördert durch Fa. LSC Process- und Laborsysteme

2009

2012

"Untersuchung der Struktur-/Eigenschaftsbeziehungen Nano-Partikel verstärkter Hochleistungsthermoplaste" gefördert durch AiF - ZIM - Kooperationsprojekte

seit 2010

 

"Ultraschallprüfung von Druckstreben für A350 und A380" gefördert von Fa. CirComp GmbH

2011

2012

"Entwicklung eines neuen Schuhsohlenmaterials - PEBA" gefördert von der Fa. Framas Kunststofftechnik GmbH

2011

2013

"Neuartiges Verfahren zur effizienten Herstellung komplexer dreidimensional gewebter Carbonprofile" gefördert durch AiF - ZIM - Kooperationsprojekte

2012

2014

"Neuartige thermoplastbasierte hochgefüllte nano- und mikropartikelverstärkte Walzenschaber (Doctorblades) für die Papierindustrie - NANOBLADES" gefördert durch AiF - ZIM - Kooperationsprojekte

2013

2014

"Color Factory" gefördert von der Fa. Framas Kunststofftechnik GmbH

2014

2016

"Neuartige nanostrukturierte Skibelagbeschichtung und –strukturierung für Sprungskier - NANOGLEITEN" gefördert durch AiF - ZIM - Kooperationsprojekte

2014

2015

"Entwicklung eines innovativen Entwässerungssystems" gefördert von der Fa. Hauraton GmbH &Co. KG

2015

2018

"Bionisch konzipierte Composite-Leichtbaubrücke für Fußgänger - ORGANOBRIDGE" gefördert durch AiF - ZIM - Kooperationsprojekte

Herstellung von 3D-Kohlenstofffasergeweben mittels einer 3D-Schützenwebmaschine

Dem IKW steht eine moderne Schützenwebmaschine mit vier Schützen und höhenverstellbarem Jacquard zur Verfügung. Mit Hilfe dieser Maschine ist es im Rahmen eines ZIM-Projekts beabsichtigt, spezielle Preforms auf der Basis von Kohlenstofffasergeweben herzustellen