Fachbereich Angewandte Logistik- und Polymerwissenschaften und Campus Pirmasens

Der Fachbereich Angewandte Logistik- und Polymerwissenschaften bietet ein interdisziplinär ausgerichtetes Studienangebot in 7 Bachelor- und 2 Masterstudiengängen.
Er befindet sich auf dem jungen Campus in Pirmasens und verfügt über eine moderne technische Ausstattung mit Laboren, die sich hervorragend zur Durchführung von Projekten der angewandten Forschung eignen.

Das Leben und Lernen auf dem Pirmasenser Campus ist geprägt von einer persönlichen Atmosphäre und dem engen Kontakt zwischen Studierenden und Dozierenden. Kleine Gruppen fördern Kreativität und Teamfähigkeit und machen es möglich, zeitgemäße Lehrmethoden wie das projektorientierte oder das problembasierte Lernen anzuwenden. Vielfältige Kooperationen mit Universitäten und Hochschulen ermöglichen unseren Studierenden interessante Auslandsaufenthalte und unterstreichen die internationale Ausrichtung des Fachbereichs.

Der Fachbereich betreibt angewandte Forschung z.B. in dem internen Institut für Kunststofftechnik Westpfalz (IKW) und arbeitet eng mit den beiden benachbarten Instituten Prüf- und Forschungsinstitut Pirmasens e.V. (PFI) und dem International Shoe Competence Center Pirmasens gGmbH (ISC Germany) zusammen.

Die Abstimmung des Studienangebots auf den Arbeitsmarkt und die enge Verzahnung mit der regionalen Wirtschaft tragen dazu bei, dass sich den Absolventinnen und Absolventen unserer Hochschule hervorragende Berufschancen eröffnen.

Historie
1989 Einrichtung des Schwerpunktes Lederverarbeitung und Schuhtechnik am Standort Pirmasens (Außenstelle des FB Textiltechnik)
1990 Einrichtung des Studiengangs Kunststofftechnik (Außenstelle FB Maschinenbau)
1993 Einrichtung des Studiengangs Chemietechnik
1996 Umzug des Studiengangs Textiltechnik von Kaiserslautern nach Pirmasens
1997 Zusammenfassung der Studiengänge am Standort Pirmasens unter dem Begriff "Polymertechnologie" Umzug in die ehemalige amerikanische Schule am "Bunker Hill" Beginn des Umbaus
2001 Einrichtung des Studiengangs Technische Logistik
2003 Fertigstellung des Logistik-Gebäudes
2004 Abschluss der Umbaumaßnahmen und Einweihung des Gesamtkomplexes
2006 Umbenennung des Fachbereichs Polymertechnologie in Angewandte Logistik- und Polymerwissenschaften
2007 Umstellung des Studienangebots auf die neuen Bachelorabschlüsse
2010 Start des ersten Masterstudiengangs (standortübergreifend) Logistik und Produktionsmanagement
2012 Einführung des Studiengangs Angewandte Pharmazie
2012 Einführung des Studiengangs Logistics-Diagnostics and Design
2014 Die Bachelor-Studiengänge „Chemietechnik“ und „Kunststoff-, Leder- und Textiltechnik“ lösen den Studiengang „Produkt- und Prozess-Engineering“ ab
2014 Einführung des englischsprachigen Masterstudiengangs „Product Refinement“
2015 Einführung des Bachelor-Studiengangs Chemie- und Pharmalogistik